Auf kurzer Strecke die Vielfalt der Muldenregion erleben!

Eine kürzere Strecke um die Schönheit und Vielfältigkeit der Muldenregion bei Grimma zu erfahren. Die Radtour verbindet die „Perle des Muldentals“ mit der Klosterruine in Nimbschen, dem Jagdhaus in Kössern und dem „Dorf der Sinne“ Höfgen. Sie fahren mit unseren Teambikes auf dem Mulderadweg und genießen die Ruhe der Flusslandschaft. Die Rundtour wird durch eine Fahrt mit der „Katharina von Bora“ – der Muldenschifffahrt – von Höfgen zurück nach Grimma abgerundet!

Startpunkt: Volkshausplatz, 04668 Grimma
Zielpunkt: Zur Schiffmühle 2, 04668 Grimma
Strecke: Grimma – Nimbschen – Kössern – Höfgen
Distanz: 15 Kilometer
Dauer: ca. 2-3 Stunden
Personen: 6- 100 Teilnehmer
Preis: 21,- EUR/Person (min. 6 Teilnehmern)

Im Angebot enthalten:

Anlieferung und Abholung der Teambikes
Kartenmaterial
schriftliche Streckenbeschreibung
Endreinigung der Mietsachen

TIPP: Ein besonderes Erlebnis zum Start der Tour ist eine Stadtführung durch Grimma bis zur Klosterruine in Nimbschen. Dabei erfahren Sie Interessantes über die Muldenperle Grimma und das ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Marienthron! (ab 14 Teilnehmern)